Archiv für Februar 2009

B-Juniorinnen

Montag, 16. Februar 2009

B-Juniorinnen des SVU stehen im WFV-Finale der besten 8 Mannschaften in Württemberg !

Am vergangenen Sonntag schafften unsere Mädchen B den bisher größten Erfolg in unserer Vereinsgeschichte. In der Zwischenrunde der WFV-Hallenmeisterschaften in Waldenburg (Kreis Hohenlohe) wurde man hinter dem SV Hegnach Gruppenzweiter und qualifizierte sich somit für die WFV-Endrunde, in der die besten 8 Mannschaften des WFV um den Titel des Württembergischen Hallenmeisters 2009 antreten.
Unser Team startete in Waldenburg mit einem 1:0 Sieg gegen den FV Vorwärts Faurndau hervorragend ins Turnier. Danach gab es ein torloses Remis gegen den SV Oberndorf. Im dritten Spiel musste man gegen den späteren Gruppensieger SV Hegnach eine knappe 1:2 Niederlage hinnehmen. Es folgten noch zwei Siege gegen den TSV Langenbeutingen (1:0) und den SV Bärenthal (2:0) und schon war die Sensation perfekt. Der SV Unterdigisheim qualifizierte sich als einzige Bezirksstaffel-Mannschaft für das diesjährige WFV-Finale. Herzlichen Glückwunsch an unsere B-Mädchen mit ihrem Trainer Christoph Steidle!
Die Endrunde findet am Sonntag, den 01.03.09 in Kirchberg an der Murr statt.
In Gruppe A spielt der SVU gegen den VFL Sindelfingen (Oberliga), den Titelverteidiger TSV Tettnang (Oberliga) und den SV Winnenden (Verbandsstaffel). In Gruppe B treten die beiden Oberligisten VFL Munderkingen und SV Eutingen sowie die Verbandsstaffel-Teams des 1.FC Normannia Gmünd und SV Hegnach gegeneinander an. Der gesamte Spielplan ist auf unserer brandneuen Homepage www.sv-unterdigisheim.de ersichtlich.
Unsere Mannschaft hat die Erwartungen bereits jetzt weit übertroffen und kann völlig unbeschwert in dieses Endrundenturnier gehen. Gleichzeitig ist es für unsere Spielerinnen aber eine große Herausforderung, wenn man der einen oder anderen DFB-Juniorennationalspielerin auf dem Spielfeld begegnet. Mit den bisher gezeigten Leistungen braucht man sich aber vor keinem Gegner zu fürchten!

B-Juniorinnen

Mittwoch, 11. Februar 2009

Vorrunde der WFV-Hallenmeisterschaften in Ulm-Jungingen:
B-Juniorinnen des SVU belegen den 2. Platz und schaffen die Qualifikation für die Zwischenrunde

Unsere Mädchen B konnten am vergangenen Sonntag in Ulm überzeugen und sich gegen ausnahmslos höherklassige Mannschaften durchsetzen. Lediglich im Auftaktspiel gegen den Titelverteidiger TSV Tettnang gab es eine knappe 0:1 Niederlage. Doch im weiteren Verlauf des Turniers konnte der SV Jungingen (1:0), der TSV Sondelfingen (3:1) und die SG Griesingen (3:0) besiegt werden. Gegen den Oberligisten SV Eutingen reichte dann ein 1:1 Unentschieden, um sich hinter dem TSV Tettnang als Zweitplazierter für die Zwischenrunde zu qualifizieren.
Diese findet bereits am kommenden Sonntag, den 15.02.09 in Waldenburg (Bezirk Hohenlohe) statt. Der SVU trifft dann auf die Teams TSV Langenbeutingen, SV Hegnach, SV Bärenthal, FV Vorwärts Faurndau und SV Oberndorf.
Spielbeginn:10.30 Uhr – Spielort: Mehrzweckhalle Waldenburg
Platz 1 und 2 der Zwischenrunde qualifizieren für die Endrunde der besten acht Mannschaften des WFV am 01.03.09.

Kreisliga B Cup

Sonntag, 1. Februar 2009

Am 30.01.09 fand in Bitz der Kreisliga B Indoor Cup statt. Mit 3 Niederlagen einem Unentschieden und einem Sieg belegte der SVU am Ende den drittletzten Platz.
Im ersten Spiel musst man sich der sehr aggressiv auftretenden Mannschaft von Rot-Weiß Ebingen, die am Ende auch das Turnier gewannen, geschlagen geben. Die beiden darauf folgenden Spiele gegen Margrethausen und Truchtelfingen wurden ebenfalls verloren. Erst im vierten Spiel gegen Laufen konnte knapp mit 4:3 gewonnen werden. Im letzten Spiel gegen Schwenningen trennte man sich dann leistungsgerecht mit einem 2:2 Unentschieden.