Archiv für Dezember 2010

Frauen – Hallenbezirksmeisterschaft

Montag, 13. Dezember 2010

?und die Party geht weiter

Der SVU ist Hallenbezirksmeister 2010 des Bezirks Zollern

Nachdem der SVU vor vier Wochen den Einzug ins Bezirkspokalfinale auf dem Feld klar machen konnte, sicherte sich das Team von Trainer Dieter Steidle am vergangenen Sonntag auch bei den Bezirksmeisterschaften in der Halle den Titel für den Bezirk Zollern.
Im Finale bezwang der SVU den zwei Klassen höher spielenden TSV Geislingen mit 1:3 und qualifizierte sich somit für die WFV-Hallenrunde.
Die Gruppenphase überstand der SVU verlustpunktfrei, im Halbfinale hatte man gegen Ligakonkurrent TSV Stetten-Hechingen keine Probleme und schoss sich mit einem 4:1-Triumph ins Finale. Im Endspiel gegen den favorisierten Verbandsligisten TSV Geislingen lag man zwar mit 0:1 zurück, doch kurz darauf sorgte Yvonne Scheer für den 1:1-Ausgleichstreffer. In einem spannenden und intensiven Finale gelang Larissa Wäschle der wichtige 1:2-Führungstreffer. Der TSV war weiter gefährlich und drängte auf den Ausgleich, allerdings sorgte ein Eigentor drei Minuten vor Spielende für die Entscheidung. Der SVU brachte den Vorsprung über die Zeit und durfte am Ende verdient jubeln. Zum ersten Mal konnte sich der SV Unterdigisheim diesen Titel sichern, Abonnementssieger Geislingen ging dieses Jahr leer aus. Die Serie wird damit langsam aber sicher unheimlich, auch Frommern-Hartheim (Landesliga) und Geislingen (Verbandsliga) konnten die SVU-Damen nicht stoppen; die letzte Pflichtspielniederlage kennt man darüber hinaus nur noch aus Erzählungen der Alten. Nun kommt die Winterpause, die Euphorie möchte man natürlich mit ins Neue Jahr nehmen, damit bei der Hallenbezirksmeisterschaft 2011 der TSV Frommern-Hartheim als Ligakonkurrent bezeichnet werden kann.

Gruppenphase: TSV Frommern-Hartheim ? SVU 1:2, SVU ? Albstadt 3:1, SVU ? Winterlingen/Veringenst. 3:0, Geislingen II ? SVU 1:3; Halbfinale: SVU ? Stetten/Hechingen 4:1; Finale: Geislingen ? SVU 1:3