Archiv für April 2013

Herren – Kreisliga A1

Montag, 29. April 2013

SV Schwenningen ? SV Unterdigisheim 1:1 (0:0)

Unsere Mannschaft kam in Schwenningen nach einem guten und spannenden Spiel zu einem verdienten Punktgewinn.
In der ersten Halbzeit brauchte unser Team zunächst ein paare Minuten Zeit, um sich an die Platzverhältnisse in Schwenningen zu gewöhnen. Den Gastgebern gehörte daher die Anfangsphase, ohne dem SVU aber wirklich gefährlich zu werden. In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit guten Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, wobei unsere Mannschaft die besseren Möglichkeiten verbuchen konnte. Ein Torerfolg blieb aber zunächst aus. In Hälfte zwei erwischten die Gastgeber wieder den besseren Start, der SVU hielt dem Druck allerdings stand, befreite sich mehr und mehr und kam dann selbst wieder gefährlich nach vorne. In dieser Phase war es zum Teil ein Spiel mit offenem Visier, ehe die Heimmannschaft in der 72. Minute in Führung gehen konnte. Unser Team war allerdings nur kurz geschockt und wollte den Ausgleich. In der 80. Minute wurde dann Dietmar Siber im Strafraum gefoult und verwandelte den fälligen Strafstoß selbst zum umjubelten Ausgleich. In der Schlussphase hatten beide Teams noch Möglichkeiten zum Siegtreffer, letztlich bleib es aber bei einem leistungsgerechten Unentschieden.

Herren – Kreisliga A1

Montag, 22. April 2013

SV Unterdigisheim – FV Rot-Weiß Ebingen 0:2 (0:1)

Gegen den Tabellenzweiten aus Ebingen machte unsere Mannschaft ein insgesamt gutes Spiel, wurde dafür letztlich aber leider nicht belohnt.
Von Beginn an war der SVU sehr gut im Spiel. Man gewann viele Zweikämpfe und war den Gästen zu jeder Zeit ebenbürtig. Auch in der Defensive stand man sehr sicher und ließ nur sehr wenig zu, einzig die Offensivaktionen blieben meist nur Stückwerk, sodass man zu selten gefährlich im Strafraum auftauchte. Mitte der ersten Hälfte war es dann ein Weitschuss, der die Gäste in Führung und unsere Mannschaft unglücklich ins Hintertreffen brachte. Der SVU zeigte sich von diesem Rückstand allerdings unbeeindruckt und versuchte in der zweiten Hälfte alles, um diesen wieder zu egalisieren. Man zeigte eine hervorragende kämpferische Leistung und war dem Tabellenzweiten auch spielerisch gleichwertig, agierte in Tornähe aber viel zu häufig glücklos, sodass ein Treffer einfach nicht gelingen wollte. In der 90. Minute gelang den Gästen schließlich nach einem unglücklichen Eigentor unseres Teams der endgültig entscheidende Treffer zum 0:2-Endstand.

Herren – Kreisliga A1

Sonntag, 21. April 2013

SV Unterdigisheim ? TSV Laufen/Eyach 2:0 (0:0)

Im Heimspiel gegen den TSV Laufen konnte der SVU nach einer guten Leistung endlich den ersten Dreier der Rückrunde einfahren.
Unsere Mannschaft fand gut in die Partie und ließ die Gäste zunächst nicht zur Entfaltung kommen. Man schaffte es in der Anfangsphase den Gegner in dessen Hälfte zu beschäftigen und ihn so vom eigenen Tor fern zu halten. Mit zunehmender Dauer kippte das Spiel allerdings etwas und die Gäste hatten nun mehr vom Spiel. Torszenen blieben auf beiden Seiten aber Mangelware. Die zweite Hälfte begann der SVU mit viel Elan und kam in der Offensive zu gefährlichen Situationen. In der 56. Minute wurde dann Steffen Seifert im Strafraum regelwidrig von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Dietmar Siber gewohnt sicher zur viel umjubelten Führung. In der Folge versuchten die Gäste Druck zu machen. Unsere Mannschaft blieb aber sehr konzentriert und ließ wenig zu. In der 67. Minute schloss Steffen Seifert nach schöner Vorarbeit von Jason Fritz schließlich einen Konter zum wichtigen 2:0 ab. Im Anschluss drückten die Gäste vehement auf den Anschlusstreffer, der SVU konnte den Vorsprung letztlich aber gekonnt über die Zeit bringen und einen insgesamt durchaus verdienten Sieg einfahren.

Frauen – Regionenliga 6

Montag, 15. April 2013

SVU weiter siegreich

SV Musbach II ? SV Unterdigisheim 0:3 (0:2)

Mit einem 0:3-Auswärtssieg konnte der SVU das Spiel gegen die Verbandsligareserve aus Musbach für sich entscheiden.
Das Spiel stand auf einem recht bescheidenen Niveau, dennoch war der SVU von Beginn an klar die bessere Mannschaft. Bereits nach fünf Minuten erzielte Katharina Maurovich die 0:1-Führung durch einen Freistoßtreffer aus 25 Metern. In der Folge erarbeitete sich das Team von Trainer Dieter Steidle zahlreiche Torchancen, scheiterte jedoch mehrfach am Aluminium. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Judith Freudenmann zum 0:2-Pausenstand. Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nichts daran. Der SVU machte mächtig Druck, der SV Musbach wehrte sich tapfer. Eine Vielzahl an SVU-Chancen blieben weiter ungenutzt, so gelang erst in der Schlussphase der Partie das 0:3. Torschützin war erneut Judith Freudenmann.
Am nächsten Samstag ist mit dem Tabellenfünften die SGM Dettingen/Holzhausen zu Gast beim SVU.

Herren – Kreisliga A1

Montag, 15. April 2013

FC Winterlingen II ? SV Unterdigisheim 3:1 (1:1)

In der Auswärtspartie bei der Reserve aus Winterlingen musste unsere Mannschaft einen herben Rückschlag gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf hinnehmen.
In der ersten Hälfte sahen die Zuschauer ein zerfahrenes Spiel des SVU mit nur sehr wenigen Torszenen auf beiden Seiten. Man sah beiden Mannschaften die Bedeutung dieses Spiels förmlich an. Gegen Ende der ersten Halbzeit gingen die Gastgeber dann zunächst aus abseitsverdächtiger Position in Führung, ehe Steffen Seifert nur kurze Zeit später einen Freistoß direkt zum 1:1-Pausenstand verwandelte. Im zweiten Spielabschnitt sah es sehr lange nach einem Unentschieden aus, da keines der beiden Teams wirklich Gefahr vor des Gegners Tor versprühte. In der 75. Minute war es aber dann der Gastgeber, der aus einer unübersichtlichen Situation im SVU-Strafraum Kapital schlagen konnte und mit 2:1 in Führung ging. Im Anschluss versuchte der SVU alles um den Ausgleich zu erzielen, blieb im Spiel nach vorne aber viel zu harmlos. Folgerichtig fiel kurz vor Ende der Partie noch das Tor zum 3:1-Endstand.

Frauen – Bezirkspokal

Montag, 8. April 2013

SV Unterdigisheim ? SV Tuningen 4:1 (1:1)

Im Bezirkspokal gewann die Mannschaft von Trainer Dieter Steidle gegen den SV Tuningen mit 4:1 und steht somit in der nächsten Runde des Bezirkspokals.
Der SVU begann gut, übernahm von Beginn an die Initiative und erarbeitete sich die ersten Großchancen. In Führung ging aber in der 15. Spielminute der SV Tuningen. Völlig unbeeindruckt von der Führung der Gäste konnte Yvonne Scheer nur fünf Minuten später eine Freistoßhereingabe von Larissa Wäschle zum 1:1-Ausgleich verwerten, was gleichzeitig auch der Halbzeitstand war. Im zweiten Spielabschnitt kam der SVU schwungvoller aus der Kabine und erzielte in der 50. Minute die 2:1-Führung durch Katharina Maurovich. Obwohl die Gäste versuchten, durch Kampf der Steidle-Elf beizukommen, agierte der SVU weiter überlegen und erhöhte in der 65. Spielminute durch Carina Burth auf 3:1. Den Schlusspunkt der Partie setzte Cindy Boss fünf Minuten vor dem Ende. Nach einer Flanke von Katharina Maurovich vollstreckte sie eiskalt zum 4:1 Endstand.
Am kommenden Samstag reist der SVU zum Auswärtsspiel zur Verbandsligareserve nach Musbach.

Herren – Kreisliga A1

Montag, 8. April 2013

SV Unterdigisheim ? FC Zillhausen 0:2 (0:1)

Im ersten Heimspiel des Jahres lieferte unsere Mannschaft eine im Großen und Ganzen recht ansehnliche Partie, konnte aber dennoch keine Punkte einfahren.
Zu Beginn des Spiels präsentierte sich der SVU zunächst unsicher und lud den Gegner ein ums andere Mal zu gefährlichen Aktionen vor dem Tor ein. Ein Gegentreffer konnte in der Anfangsphase aber noch verhindert werden. Dieser fiel dann in der 20. Minute als sich unsere Hintermannschaft bei einem Freistoß der Gäste im kollektiven Tiefschlaf befand und ein gegnerischer Stürmer frei zum 0:1 einköpfen konnte. Erst danach wachte unsere Mannschaft auf, schaffte es den Gegner unter Druck zu setzen und kam selbst zu Offensivaktionen. Im zweiten Spielabschnitt kam der SVU dann immer besser ins Spiel und war über weite Strecken die bessere Mannschaft. In Zählbares konnte man dies allerdings wieder einmal nicht ummünzen und so kam es wie so oft in dieser Saison. Der Gegner machte am Ende des Spiels durch einen Konter alles klar und erzielte das 0:2. Eine abermals unnötige Niederlage.

Frauen – Regionenliga 6

Montag, 1. April 2013

Drei Punkte im Osternest

VfR Klosterreichenbach ? SV Unterdigisheim 0:3 (0:1)

Drei Punkte brachte der SV Unterdigisheim am Ostersamstag vom Nachholspiel aus Klosterreichenbach mit nach Hause. Gegen einen kampfstarken Gegner reichte es am Ende zu einem 0:3-Auswärtssieg.
Der SVU machte von Beginn an Druck und konnte in der 21. Spielminute nach schönem Zuspiel von Carina Burth durch Dunja Freudenmann mit 0:1 in Führung gehen. In der Folge investierte der SVU zu wenig in die Partie und der VfR kam etwas besser ins Spiel, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. So ging es mit 0:1 in die Halbzeit.
Das 0:2 erzielte in der 60. Minute Katharina Maurovich durch einen herrlichen Freistoßtreffer. Mit dem Schlusspfiff gelang dem SVU das 0:3. Nach schöner Vorarbeit von Katharina Maurovich hatte der VfR keine andere Möglichkeit und vollstreckte mit Pech ins eigene Tor.
Nächste Woche hat das Team von Trainer Dieter Steidle spielfrei bevor es dann am darauffolgenden Wochenende zur Verbandsligareserve nach Musbach geht. Die Gastgeberinnen sind keineswegs zu unterschätzen, denn auch dieses Duell geht mit 0:0 los.