Archiv für September 2014

Herren – Kreisliga B1

Sonntag, 28. September 2014

SV Unterdigisheim ? SGM Strassberg II/ Stetten a.k.M. II 5:1 (4:0)

Zuhause gegen die Spielgemeinschaft aus Strassberg und Stetten ließ unsere Mannschaft nichts anbrennen und gewann absolut verdient.
Von Beginn an ließ der SVU keinen Zweifel daran, wer als Sieger vom Platz gehen will. Man spielte temporeich nach Vorne und erspielte sich früh gute Tormöglichkeiten. In der 15. Minute brachte dann Holger Scheer mit einem schönen Schuss die frühe 1:0 Führung. Nur kurze Zeit später setzte sich Felix Bitzer über links gut durch und erhöhte gekonnt auf 2:0. Damit war unsere Mannschaft aber noch nicht zufrieden und blieb am Drücker. In der 35. Minute erhöhte zunächst Steffen Seifert auf 3:0, ehe Dietmar Siber in der 45. Minute per Kopf den 4:0-Pausenstand markierte. In der zweiten Hälfte flachte das Spiel dann etwas ab. Dies ermöglichte den Gästen etwas besser ins Spiel zu kommen und in der 68. Minute sogar auf 4:1 zu verkürzen. Der Sieg des SVU war allerdings nie in Gefahr und in der 80. Minute stellte schließlich Steffen Seifert mit seinem zweiten Treffer den alten Abstand wieder her.

Herren – Kreisliga B1

Sonntag, 21. September 2014

SV Heselwangen – SV Unterdigisheim 2:1 (0:1)

Beim Topspiel in Heselwangen belohnte sich der SVU leider nicht für ein gutes Spiel und musste mit einer knappen Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten.
In der ersten Halbzeit war unsere Mannschaft klar das bessere Team und brachte die Gastgeber oft schon in ihrer eigenen Hälfte in Bedrängnis. Man spielte temporeich und durchaus gefällig nach vorne, war aber im Abschluss zu fahrlässig und schaffte es auch ein ums andere Mal nicht den finalen Pass an den Mann zu bringen. Der zu diesem Zeitpunkt hochverdiente Führungstreffer fiel dennoch in der 44. Minute durch einen sicher verwandelten Handelfmeter von Steffen Seifert. Im zweiten Abschnitt geriet der SVU immer mehr unter Druck, stand zunächst aber sicher und hätte mit dem ein oder anderen Konter durchaus den sicher vorentscheidenden zweiten Treffer machen können. So brachten allerdings zwei unachtsame Minuten unser Team auf die Verliererstraße, als die Gastgeber das Spiel in der 74. und 76. Minute mit einem Doppelschlag drehten. Bis zum Schlusspfiff versuchte der SVU zwar noch viel, kam aber nicht mehr zwingend nach vorne, sodass es bei der knappen Niederlage blieb.

Herren – Kreisliga B1

Montag, 8. September 2014

TSV Harthausen/Scher II – SV Unterdigisheim 0:4 (0:3)

In Harthausen bot der SVU eine sehr konzentrierte Leistung und fuhr verdiente drei Punkte ein.
Einen Start nach Maß erwischte unsere Mannschaft bei der Bezirksligareserve, denn bereits nach fünf Minuten konnte Michael Mayer per Kopf die Führung erzielen. Im Anschluss daran wurden die Gastgeber stärker, der SVU behauptete aber die Führung und konnte diese in der 15. Minute bereits ausbauen als Steffen Seifert ein sehenswerter Weitschusstreffer gelang. Nur weitere 10 Minuten später stellte Patrick Wäschle mit seinem Treffer zum 0:3 die Weichen endgültig auf Sieg. Nun versuchten die Gastgeber zwar viel, unsere Defensive stand aber in diesem Spiel sehr sicher und ließ nichts zu. Auch in der zweiten Halbzeit war unser Team sehr konzentriert und konnte schon in der 55. Minute durch Patrick Wäschle den Endstand herstellen. Bis zum Schlusspfiff war das SVU Gehäuse nie wirklich in Gefahr und man brachte den Erfolg clever und sicher ins Ziel.