Archiv für März 2017

Herren – Kreisliga B1

Sonntag, 26. März 2017

SV Unterdigisheim ? TSV Benzingen II 2:0 (1:0)

Gegen einen starken Gegner aus Benzingen behielt der SVU auf dem Buch am Ende verdient die Oberhand.
Wie bereits am vergangenen Wochenende fand unsere Mannschaft in den ersten Spielminuten erneut nicht richtig ins Spiel, konnte sich dann aber im weiteren Verlauf deutlich steigern und kam auch zu gefährlichen Offensivaktionen. In der 24. Minute gelang Steffen Seifert dann der wichtige Führungstreffer. Bis zum Halbzeitpfiff sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, indem es allerdings nur wenige Höhepunkte zu sehen gab. Kurz nach der Halbzeitpause war es wiederum Steffen Seifert, der per Kopf das vorentscheidende 2:0 erzielte, was letztlich auch den Endstand bedeutete. Im weiteren Verlauf der zweiten Hälfte hatte der SVU das Spiel insgesamt gut im Griff und ließ keine Chancen der Gäste mehr zu, sodass am Ende ein verdienter Heimsieg zu Buche stand.

Herren – Kreiskiga B1

Sonntag, 19. März 2017

Spvgg. Truchtelfingen ? SV Unterdigisheim 0:2 (0:1)

In Truchtelfingen zeigte unsere Mannschaft eine ordentliche Leistung und konnte am Ende einen nicht unverdienten Auswärtserfolg feiern.
Die Gastgeber starteten zunächst besser in die Partie und setzten den SVU in den ersten Spielminuten unter Druck. Nach den anfänglichen Schwierigkeiten wurde unser Team dann aber besser und konnte selbst Akzente setzen. In der 12. Minute staubte Oliver Grumbach nach einem herrlichen Angriff zur SVU-Führung ab. In der Folge agierte man vor allem im Defensivverbund sicher und hielt die Gastgeber meist gut vom eigenen Tor fern. Nach dem Wiederanpfiff stellte Patrick Wäschle in der 53. Minute mit einem schönen Schuss die Weichen dann endgültig auf Sieg. Mit dieser 2:0-Führung im Rücken verteidigte unsere Mannschaft gut und ließ kaum noch Chancen der Hausherren zu, während man selbst noch gute Kontergelegenheiten vergab.

Herren – Kreisliga B1

Sonntag, 12. März 2017

SV Unterdigisheim ? FC Onstmettingen 0:1 (0:0)

Nach der langen Winterpause empfing der SVU den Aufstiegsaspiranten aus Onstmettingen und musste sich leider knapp geschlagen geben.
Zu Beginn war es unserer Mannschaft deutlich anzumerken, dass sie lange kein Spiel mehr hatte, denn vor allem in den ersten 20 Minuten kam sie nicht richtig ins Spiel und hätte sich über einen frühen Rückstand nicht beschweren können. In der Folge fing sich unsere Mannschaft aber und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit leicht feldüberlegenen Gästen. Die klareren Möglichkeiten hatte in dieser Phase dann allerdings der SVU, der daraus aber kein Kapital schlagen konnte. In der 60. Minute gelang den Gästen nach einer unübersichtlichen Situation im SVU-Strafraum schließlich das Tor des Tages. Unsere Mannschaft versuchte im Anschluss zwar noch einmal viel, kam aber kaum noch klar zum Abschluss. So blieb es am Ende bei der knappen 0:1-Heimniederlage.