Archiv für April 2017

Herren – Kreisliga B1

Sonntag, 30. April 2017

SGM Stetten a.k.M./ Schwenningen ? SV Unterdigisheim 2:3 (0:2)

Bei der Spielgemeinschaft aus Stetten und Schwenningen zeigte unsere Mannschaft zwei völlig verschiedene Halbzeiten und konnte am Ende einen etwas glücklichen Sieg feiern.
In der ersten Hälfte des Spiels war der SVU die spielbestimmende Mannschaft. Man hatte in der Defensive meist alles im Griff und in der Offensive konnte man sich einige hochkarätige Tormöglichkeiten herausspielen. Eine davon nutzte Patrick Wäschle in der 17. Minute zur Führung. Unsere Mannschaft blieb danach am Drücker und konnte in der 29. Minute wiederum durch Patrick Wäschle auch früh nachlegen. Mit diesem zu diesem Zeitpunkt verdienten Zwischenstand ging es in die Pause. Im zweiten Durchgang gelang dem SVU dann allerdings nicht mehr viel und die Gastgeber übernahmen das Heft des Handelns. Nachdem in der 55. Minute der Anschlusstreffer fiel, drückte die SG vehement auf den Ausgleich, der in der 70. Minute dann gelang. Im Anschluss schleppte sich unsere Mannschaft eigentlich nur noch von Minute zu Minute und musste noch viele brenzlige Situationen überstehen. Offensiv fand man nicht mehr statt. In der Nachspielzeit gelang dem SVU dann aber doch noch ein Konter und Patrick Wäschle sorgte mit seinem dritten Treffer für den aufgrund der zweiten Hälfte etwas glücklichen Sieg.

Herren – Kreisliga B1

Donnerstag, 27. April 2017

SV Unterdigisheim ? SV Tieringen II 8:0 (4:0)

Beim Derby gegen Tieringens Zweite gab es auf dem Buch ein wahres Torfestival zu bestaunen.
Die Partie begann dabei für den SVU perfekt, denn die Führung gelang Ludwig Kuhl nach nur 5 gespielten Minuten. Sascha Joos konnte dann nur wenige Minuten später zum 2:0 nachlegen, sodass sich das Spiel schon früh in eine positive Richtung für unsere Mannschaft entwickelte. Man war nun über die gesamte Spielzeit hinweg die klar bessere Mannschaft und erspielte sich Chance um Chance. Als Patrick Wäschle noch vor der Pause mit einem Doppelpack auf 4:0 erhöhte, war das Spiel schon nach dem ersten Durchgang entschieden. In der zweiten Hälfte änderte sich am Spielgeschehen nur wenig und Holger Scheer konnte in der 58. Minute durch einen Strafstoß auf 5:0 erhöhen. Dietmar Siber traf dann in der 61. Minute zum 6:0, ehe Patrick Wäschle in der 70. Minute das Ergebnis mit seinem dritten Treffer auf 7:0 hochschraubte. Den Schlusspunkt setzte schließlich Steffen Seifert in der 82. Minute zum 8:0-Endstand.

Herren – Kreisliga B1

Sonntag, 23. April 2017

Türkspor Winterlingen – SV Unterdigisheim 4:2 (3:1)

Beim Tabellenführer aus Winterlingen war für den SVU am vergangenen Sonntag leider nichts zu holen.
Unsere Mannschaft kam in der ersten Hälfte wie so oft in dieser Saison zunächst nur schlecht ins Spiel und musste schon in den ersten 15 Spielminuten zwei Gegentreffer hinnehmen. Als dann einige Minuten später das 3:0 für die Gastgeber fiel, musste man kurzfristig sogar ein Debakel befürchten. Ab der 30. Minute kam der SVU dann aber endlich besser ins Spiel und beschäftigte den Gegner nun auch ein ums andere Mal in der eigenen Hälfte. Noch vor dem Halbzeitpfiff gelang Steffen Seifert der Anschlusstreffer, was noch einmal etwas Hoffnung machte. Im zweiten Spielabschnitt sahen die Zuschauer dann einen offensiver werdenden SVU, der sich zahlreiche Chancen herausarbeitete und nun auch kämpferisch und spielerisch mehr überzeugte. Im Abschluss blieb man allerdings glücklos. Als die Gastgeber schließlich das 4:1 erzielten war das Spiel endgültig entschieden und unserer Mannschaft gelang durch Steffen Seifert nur noch eine Ergebniskorrektur.

Herren – Kreisliga B1

Montag, 10. April 2017

SV Unterdigisheim ? SV Heinstetten II 8:0 (4:0)

Im Derby gegen die Zweite aus Heinstetten setzte sich unsere Mannschaft hochverdient mit einem 8:0-Kantersieg durch.
Bereits in der ersten Minute eröffnete Jens Wäschle per Kopf den Torreigen für den SVU, ehe Patrick Wäschle in der 5. und Dietmar Siber in der 9. Minute schon früh nachlegen konnten und das Spiel im Grunde nach 10 Minuten entschieden. Unsere Elf war über die gesamte Spielzeit hinweg hochüberlegen und erarbeitete sich eine Vielzahl an guten Abschlussmöglichkeiten. Das 4:0 fiel in der 37. Minute durch Steffen Seifert, der auch kurz nach der Halbzeitpause mit seinem zweiten Treffer das 5:0 erzielen konnte. Nur wenige Minuten später schraubten zunächst Sascha Joos und dann Holger Scheer das Ergebnis weiter in die Höhe. Im Anschluss blieb der SVU überlegen, das Spiel verflachte nun allerding etwas. Den Schlusspunkt setzte schließlich Pedro Giordan in der 89. Minute mit seinem Treffer zum 8:0-Endstand.

Herren – Kreisliga B1

Sonntag, 2. April 2017

SGM Roßwangen-Endingen – SV Unterdigisheim 5:1 (3:0)

Beim Tabellennachbarn Roßwangen-Endingen erwischte unsere Elf keinen guten Tag und ging am Ende mit einer deutlichen Niederlage vom Platz.
Die Niederlage bahnte sich an diesem Tag schon früh an, denn nach nur 2 gespielten Minuten gingen die Gastgeber in Führung. Nach diesem frühen Gegentor war unsere Mannschaft gut im Spiel und hatte einige Möglichkeiten zum Ausgleich, war im Abschluss allerdings glücklos. Deutlich effektiver waren hier die Gastgeber, denn sie nutzten ihre Möglichkeiten konsequenter und erzielten in der 25. und 45. Minute zwei Tore zum letztlich entscheidenden 3:0-Halbzeitstand. Nachdem Patrick Wäschle kurz nach der Pause den Anschlusstreffer erzielte, keimte beim SVU dann noch einmal etwas Hoffnung auf, doch mit einem Doppelschlag in der 63. und 65. Minute machten die Gastgeber alles klar. Am Ende war unsere Mannschaft mit dem 5:1 sogar noch gut bedient.