Archiv für Oktober 2017

Herren – Kreisliga B1

Montag, 30. Oktober 2017

SV Unterdigisheim ? Spvgg. Truchtelfingen 2:0 (1:0)

Nach der hohen Niederlage in Meßstetten zeigte der SVU wieder ein anderes Gesicht und ging schließlich als verdienter Sieger vom Platz.
Zu Beginn der Partie war unserer Mannschaft die Verunsicherung noch etwas anzumerken. Genauso spürbar war allerdings auch, dass man auf Wiedergutmachung aus war. Unser Team war in den Zweikämpfen aggressiv und zeigte eine deutlich höhere Laufbereitschaft. Mit zunehmender Spieldauer kam man dann auch zu guten Möglichkeiten in der Offensive. Nach 35 Minuten staubte Oliver Grumbach nach einem Pfostenschuss von Patrick Wäschle zur verdienten Führung ab. In der zweiten Hälfte war das Spiel zunächst ausgeglichen, ehe der SVU das Spiel wieder mehr und mehr in den Griff bekam. Vor allem ließ man in der Defensive kaum noch etwas zu und blieb nach vorne dennoch gefährlich. In der 66. Minute gelang Oliver Grumbach mit seinem zweiten Treffer das entscheidende 2:0. Am Ende stand schließlich ein verdienter Heimerfolg, der durchaus noch höher hätte ausfallen können.

Herren – Kreisliga B1

Sonntag, 22. Oktober 2017

FV Messstetten – SV Unterdigisheim 10:0 (5:0)

Beim Auswärtsspiel in Messstetten präsentierte sich unsere Mannschaft desolat. Der SVU fand nie ins Spiel, war zweikampfschwach und kam an diesem Tag gegen den Tabellenführer dann auch folgerichtig unter die Räder.

Herren – Kreisliga B1

Sonntag, 15. Oktober 2017

SV Unterdigisheim – FC Pfeffingen II 1:3 (0:1)

In einem ausgeglichenen Spiel zog der SVU leider erneut knapp den Kürzeren.
Unsere Mannschaft begann gut und war in der Anfangsphase sehr gut im Spiel. Man machte Druck nach vorne und kam zu guten Abschlusssituationen. Allerdings musste man dann ein äußerst unglückliches Gegentor nach knapp 10 Minuten hinnehmen. In der Folge blieb man zwar gut im Spiel, doch die Partie wurde dann insgesamt ausgeglichener. In der zweiten Hälfte war der SVU am Drücker, verpasste es aber daraus etwas Zählbares zu machen und kassierte in der 65. Minute fast folgerichtig den vorentscheidenden Gegentreffer zum 0:2. Nachdem Patrick Wäschle in der 78. Minute der Anschlusstreffer gelang, keimte noch einmal Hoffnung auf, doch der Ausgleich wollte nicht mehr gelingen. Nach einem Konter waren es dann schließlich die Gäste, die den Schlusspunkt zum 1:3-Endstand setzten.

Herren – Kreisliga B1

Sonntag, 8. Oktober 2017

SGM Stetten a.k.M./ Schwenningen II ? SV Unterdigisheim 4:0 (2:0)

In Stetten war für unsere Mannschaft leider nichts zu holen und man musste am Ende eine insgesamt etwas zu deutliche Niederlage hinnehmen.
Die erste Hälfte bot den Zuschauern eine gute Partie mit teils sehr guten Möglichkeiten auf beiden Seiten. Die Gastgeber zeigten sich hierbei aber deutlich effektiver und nutzten im Gegensatz zum SVU zwei ihrer Möglichkeiten in der 12. und der 36. Minute. Vorausgegangen waren Fehler im Spielaufbau unseres Teams. Zu Beginn der zweiten Halbzeit bleib das Spiel zunächst ausgeglichen und unsere Mannschaft hatte durchaus Möglichkeiten zum Anschluss. Besser machte es aber auch hier wieder die Heimelf, die in der 60. Minute das entscheidende 3:0 erzielte. Danach war dem SVU der Zahn gezogen und die Hausherren waren nun das bessere Team. Der Treffer zum 4:0-Endstand fiel schließlich in der 80. Minute.

Herren – Kreisliga B1

Montag, 2. Oktober 2017

SV Unterdigisheim ? SGM Onstmettingen II/ Bitz II 2:2 (0:1)

Unsere Mannschaft zeigte im Spiel gegen die Spielgemeinschaft aus Onstmettingen und Bitz eine gute Leistung und machte am Ende gar einen 0:2-Rückstand wett.
Der SVU begann die Partie stark und war gegen einen guten Gegner zunächst auch die bessere Mannschaft. Leider konnte man diese Überlegenheit trotz guter Chancen nicht in Tore ummünzen. Besser machten es Mitte der ersten Hälfte die Gäste, die das 0:1 erzielen konnten. Im weiteren Verlauf entwickelte sich dann eine ausgeglichene Partie. Im zweiten Spielabschnitt kam unser Team voller Tatendrang aus der Kabine, musste nach einem Konter aber das 0:2 hinnehmen. An diesem Tag steckte der SVU aber nie auf und kam durch Dennis Bosch zum Anschluss. Danach war deutlich anzumerken, dass man nicht gewillt war die Punkte einfach abzugeben und man versuchte bis zum Schluss alles. Kurz vor Ende der Partie wurde dies dann belohnt als der stark aufspielende Dennis Bosch im Strafraum von den Beinen geholt wurde und Oliver Grumbach den fälligen Strafstoß zum verdienten 2:2-Endstand verwandelte.