Herren – Kreisliga B1

SV Unterdigisheim – SV Tieringen II 2:4 (2:2)

Gegen eine an diesem Tag starke zweite Mannschaft aus Tieringen war für den SVU am Ende nichts zu holen.
Dabei begann das Spiel vielversprechend, denn in den ersten Minuten war unsere Mannschaft Herr im Haus und hatte schon zu Beginn gute Tormöglichkeiten. Eine davon konnte Patrick Wäschle in der 12. Minute auch zur 1:0-Führung nutzen. Dieser Zwischenstand hielt allerdings nicht lange und der Ausgleich fiel kurz darauf. Die erste Hälfte war in der Folge ausgeglichen mit Chancen auf beiden Seiten. Zunächst erzielten die Gäste in der 30. Minute das 1:2, ehe Dennis Bosch kurz vor der Pause ausgleichen konnte. In der zweiten Hälfte übernahmen die Gäste mehr und mehr die Kontrolle über das Spiel und wurden immer gefährlicher. Der SVU kam nur noch selten gefährlich nach Vorne. So erzielten die Gäste in der 67. und 79. Minute die beiden Treffer zum 2:4 und besiegelten damit eine aufgrund der zweiten Hälfte nicht unverdiente Heimniederlage.

Kommentieren